Fragen und Antworten

Frage:

Wann muss das Girokonto bei einer Lastschrift Deckung haben?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Lastschrift muss am Tage der Vorlage Deckung haben.

Wenn am Ende des Buchungstages die Deckung nicht ausreicht, erfolgt eine Stornobuchung.

Wichtig:

Bei einer Lastschrift ohne Deckung erfolgt kein weiterer Buchungsversuch. Man sollte sich in so einem Fall mit dem Einzieher in Verbindung setzen und abklären, wie die Zahlung erfolgen soll. Damit lassen sich eventuell Mahngebühren vermeiden.

(Stand: 13.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Via Lastschrift ist von meinem Konto Geld abgegangen und mangels ausreichender Deckung wieder zurückgebucht worden. Wie kann ich den Auftrag...

Antwort der Postbank von Stefan K.

Eine deckungslose Lastschrift können Sie selbst im Online-Banking nicht reaktivieren oder nochmals in Auftrag geben.

Sie haben die Möglichkeit, entweder eine Überweisung zum Lastschriftempfänger...

Mehr

Fallen Kosten an wenn eine Lastschrift nicht durchgeführt werden konnte, weil das Konto nicht gedeckt ist? Wenn ja - wieviel?

Antwort der Postbank von Anja S.

Wird bei Ihrem Konto eine Lastschrift mangels Deckung nicht durchgeführt, fallen für die Bearbeitung seitens der Postbank keine Kosten an.

Möglicherweise verlangt aber der Einzieher nachträglich...

Mehr

Wenn eine Lastschrift mangels Deckung nicht gebucht wird, muss man sich dann selbst um eine erneute Abbuchung kümmern oder übernimmt das die...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wurde die Lastschrift mangels Deckung nicht gebucht, wird der Auftrag seitens der Postbank nicht erneut ausgeführt.

In diesem Fall sollten Sie direkt Kontakt mit dem Einzieher aufnehmen und klären,...

Mehr

Kann es vorkommen, das bei einem Konto ohne Dispo dennoch eine Unterbuchung stattfindet?

Antwort der Postbank von Anja S.

Ja, es kann durchaus sein, das es kleine unterschiedliche Toleranzen bei den Konten - je nach Kontoverlauf - gibt.

Wünschen Sie generell keine Unterbuchung, können Sie dies beantragen,...

Mehr

Muss man der Postbank den Abschluss eines SEPA-Lastschriftmandats mitteilen oder kann der Einzug auch ohne vollzogen werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Postbank muss das Mandat nicht vorliegen.

Es liegen der Bank bei der SEPA-Lastschrift keine Unterlagen über diese Aufträge vor. Daher ist es nicht notwendig, Ihrer Bank das Mandat oder die...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.